Jahreshauptversammlung 2016 der Sayner Schützen
Ehrung und hohe Auszeichnungen für langjährige Mitglieder

Fürst Alexander bedankt sich für seine Ehrung.

Am Sonntag, dem 21. Februar 2016, fand in der Schützenhalle im Brextal die diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Der Erste Vorsitzende Dieter Ullmann eröffnete um 15:15 Uhr die fristgerecht einberufene Jahreshauptversammlung und konnte erfreulicher Weise über 50 anwesende Mitglieder begrüßen. Im Anschluss an das Gedenken der im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder wurde das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlungeinstimmig genehmigt. Aus terminlichen Gründen mußte der TOP "Ehrung unserer langjähriger Mitglieder" vorgezogen werden. Im einzelnen wurden vom Vorsitzenden Dieter Ullmann geehrt:

Christian Kandziora und Daniel Steinmayer für ihre 10-jährige Mitgliedschaft
Jens Jirsak und Alexander Schäfer für ihre 20-jährige Mitgliedschaft
Gerhard Hahn für seine 25-jährige Mitgliedschaft
Isabell Imig und Hubert Frenschkowski für ihre 30-jährige Mitgliedschaft
Petra Dum, Walter Baumgarten und Früst Alexander zu Sayn-Wittgenstein-Sayn
für ihre 40-jährige Mitgliedschaft
Peter Hünermann für seine 50-jährige Mitgliedschaft in unserer Gesellschaft.

An allen geehrten Mitglieder überreichte der Erste Vorsitzende eine Urkunde und die Ehrennadeln des Rheinischen- und des Deutschen Schützenbundes.

Es folgten dann die Berichte der einzelnen Vorstandsmitglieder. Geschäftsführer Dietmar Ludwig konnte von einer sehr erfreulichen Mitgliederentwicklung berichten. Wir haben nunmehr 180 Mitglieder bei den Sayner Schützen. Über positives zur Kassenlage konnte in diesem Jahr auch Schatzmeister Paul-Leo Klein berichten. Die satzungsgemäß durchgeführte Kassenprüfung ergab keinerlei Beanstandungen, Einnahmen und Ausgaben waren ordnungsgemäß belegt. Schützen-schwester Ruth Ullmann beantragte daher im Namen der gewählten Kassenprüfer bei der Versammlung die Entlastung des Vorstandes. Diese wurde auch, bei einer Enthaltung, von den Mitgliedern erteilt. Da in diesem Jahr keine Wahlen anstanden, konnten die restlichen Tagesordnungspunkte zügig abgewickelt werden.

Zum Schluss der Versammlung bedankte sich Dieter Ullmann bei den Mitgliedern für die rege Teilnahme. Besonderer Dank ging an die Schützendamen für die Bereitstellung von Kaffee und selbstgebackenen Kuchen und an die Thekenmannschaft Nicole und Leon Mähner. Nähere Einzelheiten zur JHV kann im Protokoll nachgelesen werden, welches jedem Mitglied mit der Einladung zum Schützenfest zugestellt wird.

Fotos und Text:
Paul-Leo Klein, SG Say e.V.