Umbauarbeiten an den Schießständen der SG Sayn 1843 e.V. sind fast abgeschlossen

- Großkaliber Schießstände sind für KK- Langwaffen ab sofort wieder freigegeben -

Am 19. August 2018 konnte das Königsschießen, wie geplant, auf unseren neuen Langwaffenständen erfolgreich durchgeführt werden. Laut unserem Bauleiter und 1. Vorsitzenden Dieter Ullmann sind damit die Langwaffenstände, zumindest für Kleinkaliberwaffen wieder freigegeben. An den Großkaliberständen sind noch einige Restarbeiten erforderlich, daher muss die Nutzung vorerst noch mit unserem Schießmeister Joachim Hoppen im Vorfeld abgesprochen werden.

Webmaster, SG Sayn